Ken Roczen

eine kleine Chronik

Erfolge - Übersicht

2019

US Supercross - 3. Platz

2019

US Supercross - 4. Platz
US Motocross 450 - 2. Platz
Red Bull Straight Rhythm - 1. Platz

2018

US Supercross - 18. Platz
US Motocross 450 - 3. Platz
Motocross der Nationen - 10. Platz

2016

US Supercross - 2. Platz
US Motocross 450 - 1. Platz
Monster Energy Cup - 7. Platz

2015

US Supercross - 12. Platz
Red Bull Straight Rhythm - 2. Platz
Monster Energy Cup - 1. Platz
US Motocross 450 - 2. Platz

2014

US Supercross - 3. Platz
US Motocross 450 - 1. Platz

2013

US Supercross Lites West Season - 1. Platz
US Supercross Lites - East/West Shootout - 1. Platz
US Motocross 250 - 2. Platz
Motocross der Nationen - 7. Platz
Give Me Five - 5. Platz
Supercross Cup - 3. Platz

2012

US Supercross Lites  East Season - 2. Platz
US Supercross Lites - East/West Shootout - 4. Platz
US Motocross 250 - 4. Platz
GP von Deutschland - WMX 1 - 2. Platz
Motocross der Nationen - 1. Platz 

2011

US Supercross Lites West Season  - 7. Platz
US Supercross Lites  -  East/West Shootout - 3. Platz
Weltmeisterschaft - WMX 2 - 1. Platz
Motocross der Nationen - 7. Platz
ADAC MX Masters - 13. Platz

2010

ADAC Wintercross Frankenbach - 1. Platz
Weltmeisterschaft - WMX 2 - 2. Platz
ADAC MX Masters - 1. Platz
Motocross der Nationen - 3. Platz

2009

ADAC Supercross Dortmund - "Prinz von Dortmund" - 1. Platz
ADAC Wintercross Frankenbach - 1. Platz
Europameisterschaft - EMX 2 - 23. Platz
Weltmeisterschaft - WMX 2 - 5. Platz
Motocross der Nationen - 4. Platz
ADAC MX Masters - 2. Platz

2008

ADAC Supercross Dortmund - 3. Platz
ADAC MX Masters in Aichwald - 15. Platz
ADAC MX Youngster Cup - 1. Platz
Deutschen Meisterschaft 125 ccm - 16. Platz
Europameisterschaft - EMX 2 - 30. Platz
Motocross der europäischen Nationen - 4. Platz

2007

ADAC MX Youngster Cup - 3. Platz
Deutschen Meisterschaft 125 ccm - 11. Platz
Deutschen Meisterschaft Open - 17. Platz
Junioren Weltmeister 85ccm

2006

Vize Junioren Weltmeister
Vize Europameister 85 ccm
ADAC MX Junior Cup - 1.Platz

2005

Deutscher Jugend - Motocross - Meister (85 ccm)
ADAC MX Junior Cup - 2. Platz

2004

Jüngster Deutscher Meister aller Zeiten (85 ccm)
"Rookie of the Year" im ADAC MX Junior Cup
Bestes Resultat im ADAC MX Junior Cup: 3. Platz in Schefflenz
Gesamtwertung (8. Platz) und damit bester Deutscher

2003

DJFM - Kid's Weltmeisterschaft 85 ccm - 1. Platz
MX-Masters in Blénod-lès-Pont-à-Mousson - 2. Platz
IMBA Championship Venray - 2. Platz
International SX Volary - 1. Platz
Swiss SX Masters Genf - 4. Platz

2002

DJFM 65ccm Outdoor Meister
DJFM 85ccm Outdoor Meister
3. Platz - DFJM Kid's Weltmeisterschaft Lite 65ccm
2. Platz - DFJM Kid's Weltmeisterschaft Lite 85ccm

2001

DJFM 65ccm Outdoor Meister

2000

DJFM 50ccm Outdoor Meister

1999

DJFM 50ccm Outdoor Meister

1998

DJFM 50ccm Outdoor Meister

1997

erste Laufsiege bei der Thüringer Nachwuchs-Meisterschaft